Diese Seite unterstützt deinen Browser nur begrenzt. Wir empfehlen dir, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

subscribe + get 10% on your first order!






Unsere Marke liefert Kleidung, die man ewig tragen und lieben kann!

Jungle Folk entstand aus der Idee, hochwertige, zeitlose und nachhaltige Kleidung für Frauen anzubieten. Wir kreieren klassische Stücke, die zu jedem Anlass vielfältig tragbar und kombinierbar sind.

Die Marke entstand während einer Reise durch Lateinamerika, inspiriert von wunderschönen Landschaften und dem Wissen der Menschen über alte Techniken.

Die Designerin Pauline Treis begann 2013 mit der Entwicklung der Marke mit einer Gemeinschaft städtischer und ländlicher Kunsthandwerker. Die Zusammenarbeit mit Jungle Folk ermöglicht Kunsthandwerkern, nachhaltig zu arbeiten, steigert ihr Einkommen und verbessert ihre Fähigkeiten.

Jungle Folk verwendet für die Kleidung ausschließlich nachhaltige und zertifizierte Materialien wie Bio-Baumwolle, Leinen, Seide und Wolle sowie recycelte und natürliche Materialien für Accessoires.

Jungle Folk ist eine Modelinie, die nicht dem Trend folgt, jedes Jahr mehrere saisonale Kollektionen auf den Markt zu bringen. Wir sehen Nachhaltigkeit in der Langlebigkeit und Qualität eines Designs und präsentieren eine sorgfältig gestaltete Linie von Garderobenklassikern. Wir arbeiten nicht nach dem „normalen“ Modekalender und den Trends, die sich jede Saison ändern.

Pauline Marie Treis ist der kreative Kopf hinter der Marke.
Geboren in München, Deutschland, wuchs sie größtenteils in der Schweiz auf. Reisen vor und während ihres Studiums der Internationalen Beziehungen in Genf brachten sie den Themen nachhaltige Entwicklung, bewussten globalen Handel und die Schönheit der Vielfalt traditioneller Handwerksarbeiten in verschiedenen Teilen unserer Welt näher.

Nach ihrem Studium beschloss sie, ihrem Traum zu folgen und ihre Leidenschaft für Handwerk, Kreativität und Kunst mit einem nachhaltigen und sozialen Projekt zu verbinden. Mittlerweile lebt sie hauptsächlich in Zürich in der Schweiz und reist immer noch mehrmals im Jahr – zur Inspiration und nach Kolumbien und Peru, um neue Ideen und Designs zu entwickeln und zu produzieren.


Unsere Marke liefert Kleidung, die man ewig tragen und lieben kann!


Jungle Folk entstand aus der Idee, hochwertige, zeitlose und nachhaltige Kleidung für Frauen anzubieten. Wir kreieren klassische Stücke, die zu jedem Anlass vielfältig tragbar und kombinierbar sind.

Die Marke entstand während einer Reise durch Lateinamerika, inspiriert von wunderschönen Landschaften und dem Wissen der Menschen über alte Techniken.

Die Designerin Pauline Treis begann 2013 mit der Entwicklung der Marke mit einer Gemeinschaft städtischer und ländlicher Kunsthandwerker. Die Zusammenarbeit mit Jungle Folk ermöglicht Kunsthandwerkern, nachhaltig zu arbeiten, steigert ihr Einkommen und verbessert ihre Fähigkeiten.

Jungle Folk verwendet für die Kleidung ausschließlich nachhaltige und zertifizierte Materialien wie Bio-Baumwolle, Leinen, Seide und Wolle sowie recycelte und natürliche Materialien für Accessoires.

Jungle Folk ist eine Modelinie, die nicht dem Trend folgt, jedes Jahr mehrere saisonale Kollektionen auf den Markt zu bringen. Wir sehen Nachhaltigkeit in der Langlebigkeit und Qualität eines Designs und präsentieren eine sorgfältig gestaltete Linie von Garderobenklassikern. Wir arbeiten nicht nach dem „normalen“ Modekalender und den Trends, die sich jede Saison ändern.

Pauline Marie Treis ist der kreative Kopf hinter der Marke.
Geboren in München, Deutschland, wuchs sie größtenteils in der Schweiz auf. Reisen vor und während ihres Studiums der Internationalen Beziehungen in Genf brachten sie den Themen nachhaltige Entwicklung, bewussten globalen Handel und die Schönheit der Vielfalt traditioneller Handwerksarbeiten in verschiedenen Teilen unserer Welt näher. Nach ihrem Studium beschloss sie, ihrem Traum zu folgen und ihre Leidenschaft für Handwerk, Kreativität und Kunst mit einem nachhaltigen und sozialen Projekt zu verbinden. Mittlerweile lebt sie hauptsächlich in Zürich in der Schweiz und reist immer noch mehrmals im Jahr – zur Inspiration und nach Kolumbien und Peru, um neue Ideen und Designs zu entwickeln und zu produzieren.




Wir schaffen gesellschaftlichen Wandel durch Wirtschaft, nicht durch Hilfe.

Wir arbeiten direkt mit allen Kunsthandwerkern und Nähern zusammen, die an der Entwicklung unserer Kollektion beteiligt sind. Dadurch werden sie individuell entsprechend ihren Bedürfnissen und Situationen unterstützt. Wir wollen nachhaltige Veränderungen bewirken, indem wir in Menschen investieren.

Auf der Designseite entwickeln wir zeitlose Stücke mit hochwertiger Verarbeitung, um unseren Kunden Garderobenfavoriten anzubieten. Wir arbeiten nur mit organischen, zertifizierten oder recycelten Materialien, die langlebig sind und einen positiven ökologischen Fußabdruck haben.

Wir träumen von einer Welt, in der körperliche und praktische Bedürfnisse über materialistischen Wünschen stehen.


Wir schaffen gesellschaftlichen Wandel durch Wirtschaft, nicht durch Hilfe.

Wir arbeiten direkt mit allen Kunsthandwerkern und Nähern zusammen, die an der Entwicklung unserer Kollektion beteiligt sind. Dadurch werden sie individuell entsprechend ihren Bedürfnissen und Situationen unterstützt. Wir wollen nachhaltige Veränderungen bewirken, indem wir in Menschen investieren.

Auf der Designseite entwickeln wir zeitlose Stücke mit hochwertiger Verarbeitung, um unseren Kunden Garderobenfavoriten anzubieten. Wir arbeiten nur mit organischen, zertifizierten oder recycelten Materialien, die langlebig sind und einen positiven ökologischen Fußabdruck haben.

Wir träumen von einer Welt, in der körperliche und praktische Bedürfnisse über materialistischen Wünschen stehen.




Unsere Materialien

Wir wählen unsere Materialien mit Bedacht und Sorgfalt aus.
Die Jungle Folk-Kleidung wird aus organischen und erneuerbaren Fasern hergestellt und mit Schwerpunkt auf Qualität und Langlebigkeit ausgewählt. Wir sind fasziniert von Handgewebtem und Natürlichem und zelebrieren die schöne Einfachheit der Materialien.

Unsere gesamte Baumwolle ist nach GOTS biologisch zertifiziert. Bio-Baumwolle ist die Basis unserer Kollektionen. Wir arbeiten mit leichten Webqualitäten mit wunderschönem Fall aus Portugal und gestricktem Bio-Baumwollstoff aus Peru. Die peruanische Bio-Baumwolle ist aus Pima-Qualität, einer der feinsten Baumwolle, die Sie finden können.

Auch unsere Bio-Baumwolllieferanten sind Fairtrade-zertifiziert. Für die Ernte des Materials arbeiten sie mit über 500 Bauernfamilien in drei verschiedenen Regionen des Landes zusammen.

Der Bio-Baumwolllieferant von Jungle Folk
Firmenname: BERGMAN & RIVERA
Standort: Peru
Zertifizierungen: GOTS, USDA Organic, Bio-Landwirtschaft der Europäischen Union, World Fair Trade Organization
Zusammenarbeit seit: 2013

Firmenname: SOMELOS
Standort: Portugal
Zertifizierungen: GOTS, USDA Organic, Bio-Landwirtschaft der Europäischen Union, World Fair Trade Organization
Zusammenarbeit seit: 2014

Flachs ist ein natürlicher Rohstoff und macht Leinen zu einem der nachhaltigsten Textilien, die die Menschheit kennt. Es ist eine sehr starke Faser und daher langlebig und wir lieben sie wegen ihrer weichen und kühlenden Wirkung auf der Haut.

Wir arbeiten mit wunderbaren Bio-Leinenprojekten aus der Region Seine-et-Marne in Frankreich. Alle unsere Bio-Leinenstoffe tragen das GOTS-Label, einen weltweit anerkannten Standard für Bio-Fasern und -Prozesse. Nach der Ernte wird das Leinen durch mechanische Verfahren gesponnen. Anschließend wird es in einer traditionellen Leinenweberei in Belgien gewebt. Erfahren Sie mehr über den Prozess, indem Sie sich dieses Video unseres Leinenlieferanten ansehen .

Naturleinenlieferant von Jungle Folk
Firmenname: LIBECO
Standort: Belgien
Zertifizierungen: GOTS, USDA Organic, Bio-Landwirtschaft der Europäischen Union, World Fair Trade Organization

Zusammenarbeit seit: 2014


Alpakas sind diese wunderbaren Tiere, die in den Ebenen der Anden in Peru und Bolivien in einer Höhe von 3000 bis 4200 km leben. Wir arbeiten mit traditionellen Alpakaproduktionen, das heißt, es handelt sich nicht um Massenproduktion, sondern um Kleinbauern, die wenige Alpakas halten und sie von Hand scheren, sodass sie auf weite, offene Flächen blicken können. Die indigenen Gemeinschaften leben seit frühester Zeit mit Alpakas in diesen Steppen.

Alpakawolllieferant von Jungle Folk
Firmenname: INCALPACA
Standort: Arequipa, Peru
Zertifizierungen: Nachhaltige Entwicklung – BPCJ, BASC-Zertifizierung, OEA-Zertifizierung, GRI
Zusammenarbeit seit: 2014


Firmenname: MICHELLE
Standort: Peru
Zertifizierungen: GOTS, OEKO-TEX, USDA Organic, Organic Blended, Alpaca Origin Mark.
Zusammenarbeit seit: 2013



Unsere Materialien

Wir wählen unsere Materialien mit Bedacht und Sorgfalt aus.
Die Jungle Folk-Kleidung wird aus organischen und erneuerbaren Fasern hergestellt und mit Schwerpunkt auf Qualität und Langlebigkeit ausgewählt. Wir sind fasziniert von Handgewebtem und Natürlichem und zelebrieren die schöne Einfachheit der Materialien.

Unsere gesamte Baumwolle ist nach GOTS biologisch zertifiziert. Bio-Baumwolle ist die Basis unserer Kollektionen. Wir arbeiten mit leichten Webqualitäten mit wunderschönem Fall aus Portugal und gestricktem Bio-Baumwollstoff aus Peru. Die peruanische Bio-Baumwolle ist aus Pima-Qualität, einer der feinsten Baumwolle, die Sie finden können.

Auch unsere Bio-Baumwolllieferanten sind Fairtrade-zertifiziert. Für die Ernte des Materials arbeiten sie mit über 500 Bauernfamilien in drei verschiedenen Regionen des Landes zusammen.

Der Bio-Baumwolllieferant von Jungle Folk
Firmenname: BERGMAN & RIVERA
Standort: Peru
Zertifizierungen: GOTS, USDA Organic, Bio-Landwirtschaft der Europäischen Union, World Fair Trade Organization
Zusammenarbeit seit: 2013

Firmenname: SOMELOS
Standort: Portugal
Zertifizierungen: GOTS, USDA Organic, Bio-Landwirtschaft der Europäischen Union, World Fair Trade Organization
Zusammenarbeit seit: 2014

Flachs ist ein natürlicher Rohstoff und macht Leinen zu einem der nachhaltigsten Textilien, die die Menschheit kennt. Es ist eine sehr starke Faser und daher langlebig und wir lieben sie wegen ihrer weichen und kühlenden Wirkung auf der Haut.

Wir arbeiten mit wunderbaren Bio-Leinenprojekten aus der Region Seine-et-Marne in Frankreich. Alle unsere Bio-Leinenstoffe tragen das GOTS-Label, einen weltweit anerkannten Standard für Bio-Fasern und -Prozesse. Nach der Ernte wird das Leinen durch mechanische Verfahren gesponnen. Anschließend wird es in einer traditionellen Leinenweberei in Belgien gewebt. Erfahren Sie mehr über den Prozess, indem Sie sich dieses Video unseres Leinenlieferanten ansehen .

Der Bio-Leinenlieferant von Jungle Folk
Firmenname: LIBECO
Standort: Belgien
Zertifizierungen: GOTS, USDA Organic, Bio-Landwirtschaft der Europäischen Union, World Fair Trade Organization
Zusammenarbeit seit: 2014

Alpakas sind diese wunderbaren Tiere, die in den Ebenen der Anden in Peru und Bolivien in einer Höhe von 3000 bis 4200 km leben. Wir arbeiten mit traditionellen Alpakaproduktionen, das heißt, es handelt sich nicht um Massenproduktion, sondern um Kleinbauern, die wenige Alpakas halten und sie von Hand scheren, sodass sie auf weite, offene Flächen blicken können.
Die indigenen Gemeinschaften leben seit frühester Zeit mit Alpakas in diesen Steppen.

Alpakawolllieferant von Jungle Folk
Firmenname: INCALPACA
Standort: Arequipa, Peru
Zertifizierungen: Nachhaltige Entwicklung – BPCJ, BASC-Zertifizierung, OEA-Zertifizierung, GRI
Zusammenarbeit seit: 2014

Firmenname: MICHELLE
Standort: Peru
Zertifizierungen: GOTS, OEKO-TEX, USDA Organic, Organic Blended, Alpaca Origin Mark.
Zusammenarbeit seit: 2013





Warenkorb