Diese Seite unterstützt deinen Browser nur begrenzt. Wir empfehlen dir, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

THIRD DROP SPRING-SUMMER COLLECTION AVAILABLE NOW!

Kostenloser Versand bei Bestellungen über CHF 100 – JETZT EINKAUFEN

A personal Note

Eine persönliche Anmerkung

Ich wünsche dir, dass du zwischen den Jahren ein paar schöne ruhige Tage verlebst. Ich liebe diese Tage und habe mir etwas Zeit zum Nachdenken genommen und möchte einige persönliche Gedanken mit Ihnen teilen. In diesem Jahr ist die Jungle Folk-Community stark gewachsen und auch enger zusammengewachsen.

Das ist es, was ich mir mit Jungle Folk vorstelle; Aufbau von Beziehungen zu Ihnen, Freunden, Familie und Partnern sowie zu den Handwerkern und Handwerkerinnen/-männern, mit denen wir zusammenarbeiten.

Im Jahr 2018 besuchte ich unsere Partner und Gemeinden in Indien, Peru und Portugal, um die Beziehung zu ihnen weiter zu vertiefen. Diese Reisen haben mir bestätigt, dass wir das Richtige tun: dass wir tatsächlich einen positiven Einfluss auf das Leben haben und dass das Geld, das wir in die Produktion und Materialien für die Jungle Folk-Kleidung investieren, auch in die richtigen Hände fließt.

Da ist zum Beispiel das abgelegene Dorf Bhagayan im Nordosten Indiens im Departement Jharkhand, wo unser Stoff aus Friedensseide und Bio-Baumwolle herkommt und das ich im März dieses Jahres besucht habe. Das ganze Dorf arbeitet mit Friedensseide, züchtet die Kokons, spinnt die Fäden und webt Stoffe auf Handwebstühlen in ihren einfachen Häusern aus Lehm. Es gibt sonst kaum wirtschaftliche Aktivitäten – selbst die Landwirtschaft ist in dieser trockenen Region schwierig.

Wir sind so glücklich, dass wir dieses Jahr in Bhagayan über 2000 Meter Stoff weben und färben konnten und damit etwa 30 Menschen Arbeit geben konnten.

Warenkorb